menshelp.cc – Der Blog

Aktuelle Infos und Neuigkeiten zu menshelp.cc – Hilfe für den Mann

Aktueller Status menshelp.cc: Online.

menshelp.cc Team: 22.9.2018

Aktuelle News & Kommentare gibt es hier!

Veröffentlicht unter Uncategorized | 257 Kommentare

.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Aktuelle News zu menshelp.cc

Aktueller Stand der Dinge: Montag, 02.07.2012 – Jetzt

Erneut wurden wir von einer DDoS-Attacke belästigt. Aber wie unser Slogan schon sagt: „So einfach nicht!“
Gegen allen Widerstand versuchen wir weiter hilfesuchenden Männern eine offene & kostenlose Informationsquelle zu bieten.
Lesen, bewerten, entscheiden, handeln.
Danke an alle mensHELPer, die durch ihre Spenden unser gemeinsames(!) Projekt unterstützen.

Samstag, 06.06.2011 – Sonntag, 01.07.2012

Nach dem Wechsel zu einem anderen Hoster hatten wir lange, lange Zeit keine Probleme mehr mit DDoS-Attacken und konnten uns auf inhaltliche Dinge konzentrieren. So gibt es neben menshelp.cc (Forum) inzwischen ein Wiki => http://wiki.menshelp.cc
Desweiteren haben wir uns entschlossen nur noch Themen rund um ED / Hilfe für den Mann zu führen. Threads zu anderen Medis, welche in kleiner Menge aufgetaucht sind, werden bald entfernt.

Samstag, 14.05.2011 – 05.06.2011

Unser „Freund“ ist zurück und damit auch die DDoS-Angriffe auf menshelp.cc. Seit Samstag stehen wir fast permanent unter DDoS. Die Angriffe erfolgen in kleinen Portionen aus einem großen und weit verteilen Bot-Netz. Die Liste der Länder ist lang . . .
Wir versuchen das Ganze in den Griff zu bekommen, was natürlich in Anbetracht unseres Budgets nicht einfach ist.

Also ärgert Euch nicht zu sehr, wenn Eure Lieblingsseite zur Zeit kurzfristig offline ist. Wir sind da und motiviert auch dieses Kapitel mit und für Euch zu überstehen.

Unser Hoster steckt in Schwierigkeiten. Sie haben mit massivem DDoS zu kämpfen.
Alle weiteren News sind nur Gerüchte, die ich mir hier spare. Wir bleiben am Ball und informieren Euch ggf. hier.
Letztlich ist unser Hoster komplett offline gegangen und wir mussten wechseln. Das wunderte uns dann nicht mehr, da der Hoster teilweise üble Sachen auf seinen Servern geduldet hatte, von denen wir uns ganz klar distanzieren! Mit Betrug haben wir nichts zu tun …

Nach einem weiteren Angriff am 03.06.2011 ist erstmal Ruhe.

Dienstag, 01.02.2011 – Freitag, 13.05.2011

Nachdem es in dieser Phase mehr schlecht als recht lief, sind wir unserem Hoster gerne auf einen neuen Node in die Ukraine gefolgt. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten lief menshelp so gut wie selten zuvor. Zudem konnten wir unseren Hostingpreis senken, da uns heihachi.net freundlich entgegen gekommen ist. DANKE! Das spart eure Spendengelder. Aber eine Periode der Ruhe währt eben leider nicht ewig.

Samstag, 29.01.2011 – Montag, 31.01.2011

Ein Liebhaber von menshelp.cc dachte sich: Nachdem sie jetzt eine Woche so schön still waren, legen wir doch gleich einen DDoS nach! Seit Samstag stehen wir unter DDoS, mit einem Peak von 1500 Gästen gleichzeitig im Board. Zunächst hat der Server diesen Ansturm gut weg gesteckt, inzwischen hat sich der Angriff aber verstärkt. Unser node (Zentralrechner auf dem unser vps liegt) ist betroffen. Die Technik des Providers arbeitet zur Zeit an dem Problem.

Tja, Freunde von menshelp.cc, da hat jemand sein Taschengeld mal wieder in eine „Macht sie mundtot“-Aktion investiert.

Als Nachschlag gab es noch Probleme mit der Datenbank. Diese konnten wir allerdings relativ schnell beheben.

Samstag, 22.01.2011 – 28.01.2011

Seit Samstag ist menshelp.cc offline. Leider konnten wir die Offline-Phase nicht vorher sehen, da wir nicht darüber informiert wurden. Für einen „normalen“ Provider unvorstellbar, im „Offshore-Segment“ leider nicht ungewöhnlich.
Wir werden versuchen uns in Zukunft vor solchen Pannen zu schützen, im Moment können wir aber leider nichts tun.

Zum Stand der Dinge:
Eigentlich sollte der Master-Node schon wieder online sein. Das ist leider nicht der Fall. Im Augenblick sind all unsere Resourcen offline.
Diese Phase kann noch 2 Tage (also bis zum 27.01.) andauern.

Also Freunde von menshelp.cc, im Augenblick ist Geduld gefragt.

Seit 01:30 sind wir wieder online!

Freitag, 22.10.2010 – Sonntag, 07.11.2010

menshelp.cc wird durch eine DDoS-Attacke für rund zwei Wochen vom Netz getrennt.
Am 07.11.2010 gehen wir mit verstärktem DDoS-Schutz wieder online.

Mittwoch, 10.11.2010

Nach dem erfolglosen Versuch diesen Blog durch einen „Abuse“ aus dem Spiel zu werfen, folgt heute der Nachschlag:

menshelp.cc wird erneut mit einer DDoS-Attacke konfrontiert.

Laut Expertenaussage ist es eine teure professionelle Attacke mit einem grossen Botnetz.
(Womit wohl nun endgültig klar wäre aus welcher Richtung der Wind weht!)

Abgesehen von menshelp.cc könnt ihr euch jetzt ein Bild davon machen, was Meinungsfreiheit im digitalen Zeitalter bedeutet.

Update Mittwoch, 10.11.2010

Inzwischen ist unser DDoS-Schutz angepasst. Das Forum ist wieder erreichbar aber zeitweise etwas langsam.
An dieser Stelle einen „Herzlichen Dank“ an unseren Provider!!!

Veröffentlicht unter Uncategorized | 22 Kommentare

menshelp.cc – Ausweichforum im tor-Netzwerk.

Da wir im Forum von menshelp.cc scheinbar ungeliebte Informationen veröffentlichen, werden wir immer wieder mit DDoS-Attacken bedacht. Unser Service auf menshelp.cc ist deshalb leider nicht durchgehend erreichbar. Für diese Fälle haben wir ein Ausweichforum im tor-Netzwerk.

Sofort kann das Ausweichforum ohne jedes Herunterladen über folgende Proxylinks erreicht werden:

Link über tor-proxy.net
Link über privacybox.de
Link über awxcnx.de

Einfach einen dieser Links anklicken – schon seit ihr im Ausweichforum von menshelp.cc !

Die Nutzung des tor-Clients ermöglicht die anonyme Nutzung des internet und den direkten Zugriff auf unser Ausweichforum.

Die direkte Adresse des Ausweichforums ist:
http://xqz3u5drneuzhaeo.onion/users/menshelp

Eine elegante Möglichkeit tor zu nutzen ist dieses Paket von computerbild.de zu laden:

http://www.computerbild.de/download/Tor-Browser-Paket-5270217.html

Im Archiv ist eine Version des Firefox Portable und alle nötigen Zusatzprogramme. Das Archiv wird einfach in einem Ordner entpackt und man startet das Programm. Es wird nichts auf euren Rechnern installiert, bestehende Webbrowser werden nicht beeinflusst.
Dann einfach die Adresse des Ausweichforums in die Adresszeile eingeben und schon seit ihr dabei!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen